add your feedback

Ich habe das Buch mit nur einem Tag Unterbrechung gelesen. Es ist spannend, berührend, auch traurig und wirklichkeitsnah. Die einzelnen Stationen im Leben, in diesem Fall Armut, Drogen, Gott, Tod, Aufstieg werden einem immer wieder vor Augen geführt und sind präsent. Gratulation
Auch die Idee eines Kettenbuches finde ich super.

Waltraud aus Kuchl 18. Feber 2013
Waltraud from Kuchl, 18.02.2013

Das Buch hat mir gut gefallen, spannend, berührend - ...der Kreis schließt sich...
Die Idee des Kettenbuches finde ich eine sehr schöne, habe mich sehr über das geschenkte Buch gefreut und gut überlegt, wem ich es weiterschenken werde. Danke!sigrid from scheffau, 10.02.2013

Eine spannende Geschichte für zwischendurch bei der mir jedoch die einzelnen Charaktere zu einfach gestrickt sind.
Gutes Zukunftszenario - andererseits zu viele unnötige Bezüge zur Gegenwart.
Weiter so, bin gespannt wie sich Dein Schreibstil weiterentwickeltFranz from Bad Vigaun, 23.10.2012

Dieses Buch verschönt nichts, es zeigt das Leben in seiner unvollkommenen und chaotischen Art. Nichts im Leben hat einen immerwährenden Bestand oder eine Garantie. Alles ist vergänglich und doch steckt in jedem Neubeginn eine Hoffnung.

Lieber Wolfgang,
ein sehr gelungenes Erstlingswerk, ich wünsche Dir viel Erfolg und viele neue Anregungen für vl ein weiteres Werk.
Alles Liebe,
OrnelaO.Ziti from Wien, 18.10.2012

sehr phantasievolles, futuristisches Buch mit einer interessanten und spannenden Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen, wobei trotzdem ein roter Faden erhalten bleibt. Es taucht auch immer viel vorhandenes Hintergrundwissen des Autors in verschiedensten Bereich auf (Religion, Technik, etc).christian from wien, 10.10.2012

Lieber Wolfgang,
dein Buch hat mir sehr gut gefallen und mich zum Nachdenken gestimmt.
ich bin fasziniert über deine Fantasie, wie du dir die Zukunft vorstellst. durch die einfache Schreibweise konnte ich das Buch sehr leicht lesen und mich gut auf den Inhalt konzentrieren.
Die Kernaussagen, worauf es im Leben trotz Reichtum und Wohlstand ankommt, haben mir sehr gut gefallen und kann ich nur bestätigen.
Ich werde dein Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.
lg SabrinaSabrina from Wien, 05.09.2012

der beginn des buches ist traurig und beängstigend
mir fehlt der rote faden durch die geschichte
das ende ist kurz und offenchrista from St.Pölten, 06.08.2012

Das Buch beschreibt ein realistisches Szenario, wenn sich in unserer Welt bis 2050 die derzeit herrschenden Werte nicht von Grund auf verändern.

Materialismus und Kapitalismus sowie ein völliges Fehlen von ethischen Werten führen unsere Zivilisation bereits 2012 an den Rand des Abgrundes.

Ob wir wirklich in einer wie von Wolfgang Rachbauer skizzierten Welt leben möchten kann jeder einzelne für sich entscheiden - und im Zweifelsfall seine eigenen Werte überdenken.Andreas Kolb from Wien, 06.08.2012

Das Buch erzählt eine äußerst spannende und packende Geschichte. Man will einfach wissen wie es weiter geht und freut sich jedes Mal, wenn man weiterlesen kann.Ulrike from Gosau, 05.06.2012

Lieber Wolfgang,
wir haben das Buch 6/20 vom Sepp als
Kettenbuch erhalten. Es ist uns eine neue Erfahrung, Bücher so zum Lesen zu bekommen. Die Nachdenklichkeit, die uns in deinem Buch aufrüttelte und die Erlebnisse, die du so bizzar geschildert hast, haben uns zu dem Ergebnis gebracht, dass einiges von deinem Leben in diesem Roman verpackt ist.
Wir gratuliere dir zu diesem Buch.
Günter und HelgaGünter und Helga Essl from Salzburg, 29.05.2012

Servus Wolfgang!

Vielen Dank für dein Buch. Ich fand es äußerst interessant und anregend. Bis heute stimmt es mich nachdenklich, zumal die von dir beschriebene Zukunft in Wirklichkeit ja schon heute gegenwärtig ist, wenn auch in anderen Ausprägungen.
Alles Gute für dein Folgewerk wünscht dir IrisIris from Wiener Neustadt, 23.05.2012

Habe dein Buch als Kettenbuch bekommen. Die Idee ist mir neu und finde ich innovativ. Das Buch selbst war interessant zu lesen. Ich habe mir erst im nachhinein die Entstehung auf der Homepage durchgelesen, mir ist aber schon während des Lesens immer wieder der Gedanke gekommen, dass da sehr viel von deinem eigenen Leben und deinen Erlebnissen verpackt und verarbeitet ist. Es handelt vieles für mich auch nicht 2054 und später sondern in der Gegenwart. Ich gratuliere dir zu diesem Buch.Verena from Weigelsdorf, 12.05.2012

Hallo Wolfgang, der Roman hat mir sehr gut gefallen. Besonders ist die Verbindung mit Gott die sehr gut hinterfragt wird.Helmut Karl from Salzburg, 22.04.2012

Hallo Onkel Wolfi! Im Jahr 2054 sind wir 47 und 45 Jahre alt. Keine Ahnung, was sich bis dorthin ereignet ... aber eines wissen wir heute bestimmt: wir alle sind ganz stolz auf Dich und haben Dich ganz fest lieb!Katharina + Andreas from Salzburg, 02.04.2012

Ein gelungener Roman Wolfi!
Obwohl ich nicht wirklich ein Vielleser bin, fesselte mich Dein Buch und ich trachtete danach immer die nächste Seite zu lesen um zu wissen wies weitergeht. Ich fühle mich geehrt zu den ersten \"Kettenbuchlesern\" gehören zu dürfen, und gebe das Buch gerne an meinen Freund Helmut weiter.Hans-Norbert from Salzburg, 02.04.2012

Ich habe dein Buch mit heller Begeisterung gelesen. Es ist so spannend, dass man gar nicht aufhören möchte, wenn man muss. Schade, dass es nur 246 Seiten hat.
Freu mich auf das Nachfolgewerk.
lg MMaria from Wien, 22.03.2012

Die gelungene Umsetzung eines innovativen und außergewöhnlichen Buchkonzepts! Freu mich schon auf die noch kommenden Werke!Thomas from Wien, 11.03.2012

Ein wirklich spannender Roman! Die wachsende Fangemeinde von Wolfgang Rachbauer wartet schon gespannt auf den nächsten Titel!
kurt from luxemburg, 09.03.2012

Ein herrliches Buch, wann kommt endlich die Fortsetzung?Jürgen from wien, 06.03.2012

Tolle Sache Wolfgang, habe das Buch schon bestellt. Die homepage ist übrigens auch sehr gelungen. Freu`mich schon aufs Lesen.
LG ChristophChristoph from Wien, 09.02.2012

Lieber Wolfgang,
zutiefst erfreut, wieder einmal von Dir zu hören, sehr überrascht, dass Du unter die Literaten gegangen bist, angetan und nachdenklich über Deinen Roman und bewegt, dass Du Hans Peter literarisch verewigt hast. DANKE!
Herzliche Grüße
GabrielaGabriela Maria Wick from Salzburg, 05.02.2012

Lieber Wolfgang, gratuliere Dir sehr herzlich zu Deinem Erstlingswerk! Werde gleich heute in die Buchhandlung gehen und zu lesen beginnen. Viel Erfolg!Bettina from Wien, 02.02.2012

Lieber Wolfgang, ich kann nur sagen: toll! bin schon sehr gespannt aufs Buch. Daniela from Wien, 29.01.2012

I have to buy it! So cool Wolfgang!!Tata from Los Angeles, 28.01.2012